22.05.2019 in Veranstaltungen

Sicher Leben in der Südpfalz/ Impflingen

 

Impflingen, Bürgerhaus K4, (Kirchstraße 4), 24 Mai 16:00Uhr 

In Rheinland-Pfalz, wird eine immer bessere Aufklärungsquote erreicht und auch Straftaten sind deutlich zurückgegangen.

Dennoch gibt es Bereiche, bei denen besonders ältere Menschen, Gefährdungen ausgesetzt sind. Sie rücken immer näher ins Visier von Kriminellen, die durch Täuschung oder Betrügereien versuchen, sich das Eigentum ihrer Opfer anzueignen.

Aber auch Internationale Einbrecherbanden, die bundes- und europaweit unterwegs sind, sorgen im Bereich der Wohnungseinbruchsdelikte für eine Zunahme. Was die Polizei dagegensetzt und was man selbst zur Vorbeugung tun kann, ist eine häufig gestellte Frage.

Wolfgang Schwarz Landtagsabgeordneter, Polizeipolitischer Sprecher und selbst erfahrener Kriminalbeamter informiert und beleuchtet die einzelnen Themenfeder gibt Sicherheitshinweise und beantwortet gerne am Freitag den 24. Mai um 16.00 Uhr im Bügerhaus K4 Ihre Fragen.

Selbstverständlich, sorgen wir auch für Getränke!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre SPD Impflingen

News-Ticker

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info

Mach mit !

bild mitglied werden

Websozis

Counter

Besucher:344188
Heute:9
Online:1